Newsletter 26/20

CDU-Fraktionsvorsitzender Tobias Koch

Die seit 2017 eingetretene Lücke wird geschlossen

Jamaika holt nach, was die Vorgängerregierung versäumt hat

„Von der Vorgängerregierung sind mitten im Wahlkampf schöne Ziele formuliert worden, aber die eigentliche Arbeit war damit nicht getan“, so Tobias Koch. Die Folge davon sei gewesen, dass Schleswig-Holstein die gesetzten Klimaschutzziele verfehlt habe. Im Koalitionsvertrag von CDU, Grünen und FDP sei deshalb vereinbart worden, das EWKG zur Hälfte der Wahlperiode zu evaluieren. Jetzt läge dafür ein ganzes Maßnahmenbünd…

weiterlesen…

religionspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias von der Heide

Mit aller Härte den Extremismus bekämpfen

CDU Politiker sind deutlich gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit!

Heute debattierte der schleswig-holsteinische Landtag über den islamistischen Terror. Der religionspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias von der Heide sagte dazu: „Der religiös motivierte Extremismus hat in den vergangenen Wochen wieder seine ganze Brutalität unter Beweis gestellt. Mordanschläge in Dresden auf ein homosexuelles Paar, in der Nähe von Paris auf einen Lehrer, in einer Kirche in Nizza mit …

weiterlesen…

CDU-Sozialpolitiker, Werner Kalinka

Dem Fleischerhandwerk gebührt eine besondere Anerkennung für seine Arbeit.

Unternehmen im Norden kooperieren mit Behörden

Der CDU-Politiker Werner Kalinka in der Debatte des Landtages zur Fleischindustrie und zur Begründung des Antrages der Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP: „Unwürdige Zustände sind in der Fleischindustrie wie in allen Beschäftigungsverhältnissen nicht hinnehmbar. Wir dulden keine schwarzen Schafe. Schleswig-Holstein handelt danach und hat zudem im Bund - siehe Konferenz der Arbeits- und Sozialminister i…

weiterlesen…

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren