Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

| Nr. 570/12

CDU-Fraktion legt Vorschlag zur weiteren Stärkung der Sparkassen vor

Die CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag hat in ihrer heutigen (18. Dezember 2012) Sitzung einen Vorschlag zur Weiterentwicklung des Sparkassengesetzes beschlossen, mit dem die Möglichkeiten der Sparkassen zum Erhalt von Stammkapital zusätzlich verbessert werden sollen.

„Wir wollen auf der Grundlage des von CDU und FDP in der vergangen Legislaturperiode geänderten Gesetzes unsere Sparkassen weiter stärken. Künftig sollen auch der Deutsche Sparkassen- und Giroverband und seine regionalen Mitgliedsverbände sich am Stammkapital beteiligen können“ erklärte CDU-Bankenexperte Tobias Koch dazu.

Im kommenden Jahr werde die Möglichkeit, zusätzliches Stammkapital zu erhalten, mit dem Inkrafttreten der Basel III-Regelungen für die Sparkassen noch wichtiger.

„Das zeigt: Unser Gesetz ist der Schlüssel zur Lösung der Probleme der Sparkassen im Land. Die Regierungskoalition wäre gut beraten, unseren Vorschlag zu unterstützen“, so Koch.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren