Daniel Günther

Daniel Günther
Ministerpräsident

| Nr. 193/10

Daniel Günther zur Universität Lübeck

Zur Berichterstattung über mögliche Auswirkungen des Auslaufens der Medizinerausbildung in Lübeck erklärt der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Daniel Günther:

„Die heute veröffentlichte Risikoabschätzung zum Auslaufen der Medizinerausbildung in Lübeck war mir bisher nicht bekannt. Dass ein Auslaufen ohne begleitende Stärkungsmaßnahmen Auswirkungen auch auf andere Studiengänge der Lübecker Universität haben könnte, erscheint nachvollziehbar. Vor diesem Hintergrund begrüße ich die Ankündigungen des Wissenschaftsministeriums, die anderen Studiengänge am Universitätsstandort zu stärken. Dazu gehört auch die Ansiedlung des Fraunhoferinstitutes.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren