| Nr. 214/10

Ich würde die Schulden auch gerne zurück schicken!

Zur heutigen Demonstration vor dem Landeshaus, bei der „Sparpakete“ an die Absender zurück gegeben werden sollten, erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Christian von Boetticher:

„Ich kann die Menschen gut verstehen. Wie oft habe ich mir in den letzten Monaten gewünscht, die Schulden des Landes einfach an die Vorgängerregierungen zurück zu schicken. Wir müssen uns jedoch der Realität stellen“.

Von Boetticher wies darauf hin, dass die heutigen Zinsbelastungen des Landes in etwa die Höhe der Neuverschuldung betragen: „Ohne die Schulden von früher müssten wir heute nicht die Ausgaben kürzen. Aber wir haben diese Schulden, weil unser Land Jahrzehnte über seine Verhältnisse gelebt hat. Dafür müssen wir heute gerade stehen“, so der CDU-Abgeordnete.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren