Peter Lehnert

Peter Lehnert
St. Fraktionsvorsitzender, Zusammenarbeit der Länder S-H und HH, Minderheiten, Wohnungsbau

| Nr. 250/07

Kein genereller Rückzug aus der Fläche

Anläßlich der Sommerpressekonferenz der Gewerkschaft der Polizei erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Peter Lehnert:

„Die Belastung der schleswig-holsteinischen Polizeivollzugsbeamten ist anerkanntermaßen sehr hoch. Dies hat sich angesichts der Vorkommnisse im Rahmen des G-8 Gipfels noch weiter verstärkt. Deshalb wird die CDU-Landtagsfraktion die Empfehlungen des Landesrechnungshofs für den Bereich des Polizeivollzugs mit der Realität kritisch abgleichen. Einen generellen Rückzug der Polizei aus der Fläche wird es mit uns ebenso wenig geben wie eine Reduzierung der Polizeivollzugskräfte. Außerdem müssen wir im Rahmen der Überprüfung der Ergebnisse der letzten Polizeistrukturreform sicherstellen, dass die im Innendienstbereich einzusparenden Stellen auch vollständig dem Polizeivollzugsdienst vor Ort zu Gute kommen. “

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren