Anette Röttger

Anette Röttger
Kultur, Verbraucherschutz, Hochschule

Synagoge Lübeck | | Nr. 261/20

Lübecker Synagoge vollständig saniert

Zur Fertigstellung der über sechs Jahre andauernden Sanierung der historischen Carlebach-Synagoge in Lübeck äußert sich die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Anette Röttger:

„Ich freue mich sehr, dass die Synagoge in Lübeck im neuen Glanze erstrahlt und habe mir das Ergebnis im Rahmen der Sommertour zusammen mit Kulturministerin Karin Prien bereits vor einigen Wochen angeschaut. Möglich wurde die aufwändige und mehrjährige Sanierung mit erheblichen Mitteln des Bundes, des Landes sowie der Possehl Stiftung und der Sparkassenstiftung. Dass der Lübecker Bürgermeister sich nun heute in Szene setzt, obwohl die Hansestadt Lübeck sich nicht an den Kosten beteiligt hat, verwundert schon sehr. Ein Dank insbesondere gegenüber den Lübecker Stiftungen wäre mehr als angemessen. Mir ist wichtig, dass es mit der Sanierung der Carlebach Synagoge nicht nur eine lebendige jüdische Gemeinde mitten in der Stadt gibt, die ihren Glauben lebt und unter Einbindung der Öffentlichkeit und der Einhaltung aller Sicherheitsstandards zu einem Ort besonderer Begegnungen wird. Ich freue mich auf die offizielle Eröffnung des alten Gebäudes im neuen Glanz.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren