Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 430/14

Stegners neuesten Ausfälle beweisen nur die Ratlosigkeit der Koalition

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion und Oppositionsführer im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Johannes Callsen, hat die neuesten Twitter-Ausfälle des SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Ralf Stegner und die gestrige Pressemitteilung der Vorsitzenden der regierungstragenden Fraktionen als Beweis der Ratlosigkeit der Koalition bezeichnet:

„Grundlage unserer Vorwürfe gegen Ministerpräsident Albig sind Zitate aus amtlichen Plenarprotokollen und Medienberichten. Offensichtlich ist darüber hinaus, dass Frau Wende spätestens angesichts der Vorgänge der letzten Tage ihre Dienstgeschäfte nicht mehr ohne Beeinträchtigung führen kann. Die Verweigerung der versammelten Koalitionsspitze, sich zu diesen beiden Punkten zu äußern, spricht Bände. Herr Stegners Wortwahl ist immer dann besonders deftig, wenn er keine Argumente hat. Seine neuesten Ausfälle beweisen nur die Ratlosigkeit der Koalition“, so Callsen heute (27. August in Kiel).

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren