Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 492/12

CDU-Fraktion begrüßt geplante Steuererleichterungen für Ehrenamtliche in Sportvereine

CDU-Fraktionschef Johannes Callsen hat die von der Bundesregierung geplanten Steuererleichterungen für ehrenamtlich Tätige in Sportvereinen begrüßt:

„Dieses Ziel hat die schleswig-holsteinische CDU-Landtagsfraktion mit ihrer Ehrenamtsinitiative bereits in der vergangenen Legislaturperiode verfolgt. Ich bin froh, dass nun eine Entlastung von Übungsleitern, Schieds- und Kampfrichtern in Sportvereinen durch die CDU-geführte Bundesregierung beabsichtigt ist“, so Callsen heute (14. November 2012) am Rande der Landtagssitzung in Kiel.

Callsen forderte erneut, ehrenamtlich Tätige in allen Bereichen von Bürokratie und überzogenen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften freizuhalten.

„Die Landesregierung und alle politisch Tätigen bleiben aufgefordert, energisch dazu beizutragen, eine Änderung entsprechender Vorschriften zu erreichen“, so Callsen abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern