Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

| Nr. 473/14

CDU-Landtagsfraktion reist nach Stuttgart

Die CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag wird sich in der kommenden Woche vom 23.-25. September 2014 im Großraum Stuttgart im Rahmen einer Fraktionsreise über verschiedene Themen informieren.

„An erster Stelle geht es darum, die Lehren aus dem Bauprojekt „Stuttgart 21“ vor Ort aufzugreifen und daraus Rückschlüsse für die anstehenden Projekte in Schleswig-Holstein zu ziehen. Weiterhin wollen wir uns über die landespolitischen Rahmenbedingungen für Gewerbeansiedlungen austauschen. Die CDU hat im Gegensatz zu SPD, Grünen und SSW das Ziel, Schleswig-Holstein zum ansiedlungsfreundlichsten Bundesland zu machen, noch nicht aufgegeben. Wir wollen uns in Stuttgart Anregungen für eine mittelstandsfreundlichere Landesplanung holen“, erläuterte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Hans-Jörn Arp, die Schwerpunktthemen der Reise.

Auf der Tagesordnung stehen neben Gesprächen mit baden-württembergischen Landtagsabgeordneten unter anderem der Besuch einer Forschungseinrichtung im Bereich erneuerbare Energien, Betriebsbesichtigungen bei Mittelständlern sowie zahlreiche Informationsgespräche in Institutionen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern