Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

| Nr. 133/14

Die Provinzial-Nord gehört nach Schleswig-Holstein

Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Tobias Koch, hat heute (07. März 2014) die Landesregierung aufgefordert, alle über den öffentlich-rechtlichen Vertrag bestehenden Möglichkeiten auszuschöpfen, um den Standort Kiel im derzeitigen Umfang zu sichern und die Arbeitsplätze zu erhalten:

„Die Provinzial-Nord gehört nach Schleswig-Holstein. Ein Ausverkauf muss verhindert werden“, forderte Koch in Kiel.

Er selbst habe bereits ein Gutachten beim Wissenschaftlichen Dienst des Schleswig-Holsteinischen Landtages in Auftrag gegeben, um die rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen.

Koch erinnerte an seine Forderung vom Dezember 2012, die an der Provinzial beteiligten Sparkassen im Land zu stärken, um so den finanziellen Druck zu reduzieren.

„Leider haben SPD, Grüne und SSW in dieser Hinsicht nichts erreicht. Das macht die Situation nicht einfacher“, so Koch.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Pressesprecher
Max Schmachtenberg
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern