Daniel Günther

Daniel Günther
Ministerpräsident

Bundespräsident | | Nr. 254/16

Respekt und Dank für Bundespräsident Joachim Gauck

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Daniel Günther, hat den heute (06. Juni 2016) von Bundespräsident Joachim Gauck erklärten Verzicht auf eine erneute Kandidatur mit Bedauern zur Kenntnis genommen:

„Ich hätte mir eine weitere Amtszeit gewünscht.
Bundespräsident Gauck hat das Amt mit einem hohen Maß an moralischer Autorität ausgeübt und immer wieder wichtige Debatten angestoßen. Er ist ein glaubwürdiger Anwalt für Freiheit und Gerechtigkeit. Dafür sind wir dankbar“, erklärte Günther in Kiel.

Der Bundespräsident könne jedoch nur selbst entscheiden, wie lange er sich die kraftvolle weitere Ausübung dieses Amtes noch zutraue. Deshalb gebühre ihm Respekt für die heute verkündete Entscheidung.

„Bundespräsident Gauck bleibt auch bei dieser Entscheidung seiner Linie treu: Was er tut, will er ganz und mit vollem Einsatz schaffen. Vor dieser Amtsauffassung kann und muss man nur Respekt haben“, so Günther.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern