| Nr. 432/10

Vertrauen in rot-rot-grün? Niemals Herr Habersaat!

In der heutigen Bildungsausschusssitzung habe ich als direkt gewählter Abgeordneter aus der Metropolregion Hamburg meine Erwartung und mein Vertrauen geäußert, dass Bildungsminister Dr. Klug schnellstmöglich mit Hamburg einen Kompromiss für das Gastschulabkommen erzielt.

Ich gehe davon aus, dass in den Verhandlungen deutlich wird, dass die Grünen der Hemmschuh der bisherigen Verhandlungen waren.

Wie Herr Habersaat zu dem Ergebnis kommt, ich setzte mein Vertrauen in rot-rot-grün, wird sein Geheimnis bleiben. Beim Gastschulabkommen geht es um eine gute und finanziell solide Lösung für die Länder und die Bürger. Für solche Lösungen stehen in Deutschland nur CDU und FDP.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern