Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

Marschbahn | | Nr. 146/21

Volle Unterstützung für Elektrifizierung der Marschbahn

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute zur Ankündigung von Verkehrsminister Bernd Buchholz, die Marschbahn in Landesregie elektrifizieren zu wollen:

„Die Initiative von Minister Buchholz unterstützen wir voll und ganz. In einem Bundesland wie Schleswig-Holstein, in dem vor allem an der Westküste Strom im Überfluss durch Windenergie erzeugt werden kann, ist eine Entscheidung für eine Elektrifizierung der Marschbahn nur schlüssig, vor allem auch, um die notwendigen Klimaziele durch CO2-Einsparung baldmöglichst zu erreichen.

Die Marschbahn ist seit vielen Jahren das Sorgenkind an der Westküste. Und ebenso lange leiden die Pendler auf dieser Strecke unter den damit verbundenen Unzulänglichkeiten. Neben dem Ausbau der Strecke wird auch eine zukünftige Elektrifizierung für eine dringend notwendige Normalisierung des Streckenangebots für die Leistungsträger unserer Gesellschaft sorgen, die bald mit erheblichen Zeitersparungen ihre Ziele auf der Strecke erreichen können.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern